ID-Labor GmbH

Logo

Start

ID-Labor

Testprinzip

Ablauf

Sicherheit

Antworten

Preisliste

Formulare

Kontakt

Beratung

Impressum

 

Antworten

Was ist eigentlich ein DNA-Vaterschaftstest?

 

Während man bei klassischen Blutgruppengutachten Eiweiß-Bestandteile des Blutes untersucht, wird bei einem DNA-Abstammungsgutachten eine Verwandtschaft direkt anhand von Merkmalen der Erbsubstanz DNA geprüft. Deshalb benötigt man hierfür auch kein Blut, sondern kann die Untersuchung im Grunde mit jedem Material durchführen, an dem sich kernhaltige Zellen befinden. Wissenschaftlich gilt ein DNA-Test heute als das sicherste Verfahren. Mehr über die Grundlagen und das Testprinzip erfahren Sie hier.


Enthält der genetische Fingerabdruck für einen Vaterschaftstest Informationen über mich, zum Beispiel über eine Krankheitsveranlagung?

Ist der Vaterschaftstest mit Schmerzen verbunden?

Welches Material ist für einen DNA-Test geeignet?

Wie alt muss das Kind sein, damit man einen Test durchführen kann?

Wie sicher ist der Test?

Ist die Vertraulichkeit meiner Daten gewährleistet?

Wie lange dauert der Test? Und wie ist der Ablauf?

Kann der Vaterschaftstest anonym durchgeführt werden?

Wie viel kostet mich der Vaterschaftstest?

Warum sollte der Vaterschaftstest beim ID-Labor durchgeführt werden?

Ist ein privater Vaterschaftstest vor Gericht verwendbar?

 


top